Home Impressum Kontakt Links

DAUERHAFTE HAARENTFERNUNG
MIT DEM ALEXANDRIT LASER

Der Candela Alexandritlaser ist in der Medizintechnik der Rolls Royce unter den Haarentfernungslasern.

Er strahlt gebündeltes Licht in den Haarkanal, die Haarwurzel wird sanft dauerhaft zerstört. Ein Haar kann nicht mehr nachwachsen.
Durch ein patentiertes System wird die Haut Millisekunden nach dem Laserstrahl gekühlt, so daß es zu keinen Verbrennungen kommen kann und die Behandlung angenehm bleibt. Da Körperhaare unterschiedliche Wachstumsphasen haben und nicht immer alle zur selben Zeit sichtbar sind, sind mehrere Behandlungen nötig, um einen 100% igen Erfolg zu erzielen. Es wird im Abstand von 6 Wochen behandelt, in der Regel insgesamt 6-8 mal. Bereits nach der ersten Behandlung ist eine Verminderung des Haarwuchs zu bemerken.
Der Laser arbeitet mit einer konstanten Energie von 755 nm.

Was ist der Unterschied zwischen einem Laser und IPL bzw SHR?

Der Laser arbeitet mit einer konstanten Energie von 755 nm und 17.000 Watt. Ein IPL bzw SHR schwankt mit der Energie zwischen 400-900 nm und erreicht höchstens 1500 Watt. Das bedeutet, daß jeder Zentimeter der Haarentfernungszone unterschiedlich behandelt wird, ein einheitliches Ergebnis ist nicht möglich. Außerdem ist der Energieunterschied so groß, dass bei der IPL bzw SHR Behandlung deutlich mehr Behandlungen nötig sind um auf das gleiche Ergebnis zu kommen.
Der Alexandritlaser arbeitet nur im Melanin der Haut, IPL bzw SHR arbeiten zusätzlich im Blut und Wasser. Dadurch können bei IPL bzw. SHR deutlich schneller Verbrennungen entstehen, da Gefäße leicht verletzt werden können.

Die Vorteile des Alexandrit Lasers auf einen Blick

  • mit dem Alexandrit Laser benötigt man deutlich weniger Behandlungen als mit IPL/SHR um eine 100%ige Haarfreiheit zu erreichen
  • KEIN Auftragen von Gel auf die Behandlungsbereiche
  • nur geschultes Fachpersonal darf mit dem Laser arbeiten
  • patentierte Kühlung für ein angenehmes Behandlungsgefühl

Beratungsgespräch

In einem kostenlosen ausführlichen Beratungsgespräch informieren wir sie über den Ablauf und die Vorbereitung auf die Laser Behandlung. Natürlich werden alle ihre Fragen geklärt. Wir analysieren ihren Hauttyp, um eine optimale, speziell auf sie zugeschnittene Behandlung festzulegen.
Wir arbeiten in einem kleinen Team von medizinischen Fachkräften, so dass sie nicht bei jeder Behandlung eine neue Behandlerin kennenlernen müssen. Dadurch ist eine persönliche, intime Betreuung möglich.

Was ist vor der Behandlung zu beachten?

  • Das letzte Sonnenbad (Sonnenurlaub, Solarium) muss mindestens 3 Wochen zurückliegen.
  • Die Haare dürfen nicht kürzer als 3 Wochen vor der Behandlung epiliert, gewachst oder gezupft sein.
  • Die Haare dürfen nicht blondiert sein
  • Antibiotika und Johanniskraut müssen 2 Wochen vor der Behandlung abgesetzt sein
  • 1 Tag vor der Behandlung bitten wir sie die Behandlungsbereiche zu rasieren
  • Bitte kommen sie zu Behandlungen im Gesicht ohne Make up